Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.



Newsletter

 Februar 2022 

Staffelstab

Der erste cibaria-Newsletter des neuen Jahres ist da! Mit diesem Beginn möchte ich auch gleichzeitig ein Ende bzw. eine Übergabe ankündigen: Viele Jahre schon veröffentlichen wir einen digitalen Infobrief mit Geschichten aus der nachhaltigen Bäckereiwelt.

Immer stand diesem ein Vorwort von mir voran: Eine Einordnung der aktuellen Lage in unserer Backstube, der Situation in Klimapolitik, Landwirtschaft, Ernährungsbranche, Handwerk oder eben dort, wo gerade der Fokus lag. Das wird jetzt anders. Ich ziehe mich Stück für Stück aus dem Tagesgeschäft zurück und bereite mich und die Bäckerei auf die nächste Phase vor.

Dazu gehört auch die Übergabe des Verfassens dieses Vorworts: Ab der nächsten Ausgabe vertraue ich diese Aufgabe Sophia Siemes an, die seit inzwischen fünf Jahren die Kommunikation bei cibaria betreut. Ich freue mich, wenn Sie und Ihr weiterhin Lust habt, unsere BioVollkornBäckerei auf ihrem Weg zu begleiten und bin auf die Zukunft gespannt!

Mit friedlichen Grüßen vom Münsteraner Stadthafen


Ihre und Eure

Rike KapplerRike Kappler


KLASSIKER IM BROTREGAL

Alles kann, nur lecker muss

Gelungene Diversität im Brot

Unser AllInclusive ist ein körniges Weizenmischbrot mit Haselnüssen, Hafer, Leinsaat, Buchweizen und Hirse - darauf ist Verlass. Je nach Rohstoffsaison, Verfügbarkeit und Lagerbestand gesellen sich darüber hinaus auch noch vereinzelt Trockenfrüchte, etwas Joghurt, andere Nüsse und Kerne oder auch mal Saaten dazu. Traditionell mild aromatisch bietet das AllInclusive dadurch eine wohle Dosis überraschender Geschmacksnuancen. Vielleicht gehört es deshalb zu unseren beliebtesten Broten mit jahrzehntetreuen Fans.

KLASSIKER IN DER SNACKTHEKE

Erdig, süß und herzhaft

Unsere MöhreRoteBeteQuiche

Schon der Anblick wirkt Wunder gegen trist-trüben Winterblues. Das bunte Geraspel aus leuchtend orangen Wurzeln und tief roten Knollen hat viel zu bieten: Die Kombi aus lieblichen Möhren und erdigen Beten macht auch geschmacklich richtig gute Laune und mit herzhaftem Käse überbacken auf vollkornigem Dinkelboden darüber hinaus noch zufrieden satt. Urgesunde Pflanzenpower mit ausgewogen süß-herzhaftem Aroma in fröhlichfarbigem Gewand. Lässt keinen kulinarischen Winterwunsch offen, nicht?

BLICK ÜBER DEN BACKBLECHRAND

Was bedeutet ein Lebensmittel für uns?

Claras Jahr in der Slow Food Youth Akademie

Unsere duale Studentin Clara Bobbert hat 2021 an der Slow Food Youth Akademie teilgenommen. Dabei hat sie viel über unser Lebensmittelsystem im Allgemeinen und dessen Herausforderungen im Speziellen gelernt. In diesem Bericht nimmt sie uns mit auf ihren Tauchgang in die Ernährungsbranche.

Mehr lesen ...


PRIMA CIBARIA

Aktuelle Aktionsangebote

07.02. – 19.02.: 7-Korn-Schrot (3000 g), vegan, nur 0,49 € pro 100 g

21.02. – 05.03.: Goldkorn (1000 g), nur 4,95 €

07.03. – 19.03.: Grünkern (Dinkel) (750 g), nur 5,65 €

21.03. – 02.04.: Eifeler (750 g), nur 3,20 €


BLICK ÜBER DEN BACKBLECHRAND

„Ein echter Schritt nach vorn“

Unser neues, nachhaltiges Sahnepapier ist da

Sahnepapier ist fester Bestandteil jeder Bäckereitheke – ein eher unauffälliger Helfer, der Kuchenstücke auf Abstand hält und Brotanschnitte vor dem Austrocknen schützt. In der Regel ist dieses unscheinbare Papier leider beschichtet, etwa mit Paraffin auf Erdölbasis oder Palmfett. Das war bisher nötig, um weder durchzufetten noch zu -feuchten.

Seit kurzem gibt es eine Alternative: Unbeschichtet, robust und extra für den Einsatz mit Fett und Feuchtigkeit entwickelt, FSC-zertifiziert und aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Entsorgen lässt es sich im Altpapier statt im Restmüll. „Ein echter Schritt nach vorn!“ freut sich Märktechefin Susanne Poguntke.


TEAM

Herzlichen Glückwunsch, Ina!

Erfolgreiche Abschlussprüfung für unsere Auszubildende

„Guten Tag, cibaria BioVollkornBäckerei. Wie kann ich Ihnen helfen?“ Ihre Chancen stehen gut, bei einem Anruf in unserer Bäckerei Ina Klucken am Apparat zu haben. Ursprünglich hinter der Verkaufstheke gestartet, bereichert sie seit Sommer 2020 unsere Verwaltung: Als Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement kümmert sie sich etwa um die Bestellannahme. Nach flotten anderthalb Jahren Lehre hat sie diese jetzt erfolgreich abgeschlossen und verstärkt unser Team ganz regulär. Wir gratulieren dir ganz herzlich, liebe Ina!

BLICK IN DIE HAFENBÄCKEREI

Sie sind eingeladen!

Neue Termine für Führungen und eine PopUp-Ladenöffnung

Wir öffnen unsere Backstube und laden am Weltfrauentag, 08.03. zu 19 Uhr zu einer Führung ein. Am 01.04. öffnen wir dann unseren Hafenladen zum Oster-PopUp und werden auch hier zwei Führungen anbieten, um 17 Uhr und um 19 Uhr. Die Teilnahme kostet für Erwachsene € 15,- und für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre € 10,-. Dazu gibt es ein Getränk und ein kleines Gebäck. Anmelden können Sie sich über info@cibaria.de. Details, u. a. zu den aktuellen Corona-Bedingungen, gibt es auf unserer Webseite. Wir freuen uns sehr auf Sie und Euch!

CIBARIA FÜR DIE OHREN

„Gemeinsam kommt man weiter“

Rike Kappler im Interview mit der Wirtschaftsförderung

Nachhaltigkeit – ein Thema, dessen Verankerung im Alltag gerade Betriebe immer wieder vor Herausforderungen stellt. Aufklärung, Ideen und Inspiration sind gefragt. Dr. Christina Willerding und die Wirtschaftsförderung Münster setzen hier an mit ihrem Podcast-Format „Mindshift“: Lokale Unternehmer*innen berichten darüber, wie sie Nachhaltigkeit umsetzen. Mit dabei unsere Gründerin und Chefin Rike Kappler, die aus dem Nähkästchen plaudert und cibarias Firmenphilosophie und Geschichte vorstellt. Ein Hörtipp!

Hier geht’s zum Podcast!

Impressum

Herausgeberin: cibaria GmbH, ökologisch-biologische Vollkornbäckerei
Am Mittelhafen 46, 48155 Münster, 0251- 67547, info@cibaria.de

Verantwortlich im Sinne § 7 TMG: Rike Kappler

Redaktion: Sophia Siemes

Text: Karolin Kuhlmann, Clara Bobbert, Sophia Siemes

Fotos: Sabine Thesing, Wirtschaftsförderung Münster, Slow Food Archiv, Maria Stoverink, Sophia Siemes

Technische Umsetzung: kovalenz

Fragen oder Anregungen zum Newsletter erreichen uns unter sophia.siemes@cibaria.de

Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Zur Abmeldung vom cibaria-Newsletter geht es hier.