Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.



Newsletter

 März 2021 

Ein Funke

Die Pandemie stresst. Uns alle. Das merken wir momentan an allen Ecken und Enden im Team und auch bei Kundinnen und Kunden. Dieses Bleierne und irgendwie Müde, etwas Desinteressierte, Taube, Anstrengende. Der Frühling macht nochmal eine kurze Pause und hat eine kleine Winterwelle zurückgelassen.

Langsam tut sich aber wieder was: Die für morgen angesetzte Münsteraner Fridays-for-Future-Fahrraddemo etwa. Die vielfältigen lebendigen Beiträge und Diskussionen zum diesjährigen Weltfrauentag. Die jährlichen Wochen gegen Rassismus, die jetzt wieder in unserer Stadt organisiert werden. Die Vereinsgründung des Ernährungsrats Münster und die anstehende Gründung Regionalwert AG Münsterland. Der Funke, die Energie, die Corona-Erschöpfung abzustreifen und sich auch wieder verstärkt für wichtige, nachhaltige, politische und soziale Ziele stark zu machen – er glimmt wieder stärker. Und das ist auch sehr gut so.

Auf einen funkelnden Frühling mit mehr Begegnung und sich wieder öffnenden Perspektiven! Auf ein Osterfest voller Hoffnung – und leckeren OsterMonden für alle!


Mit friedlichen Grüßen

Ihre

Rike KapplerRike Kappler


LECKERES ZU OSTERN

Feine Hefeteige

Unser Osterstuten – ein Gedicht

Wie wird ein Hefeteig bloß so locker leicht und fein?
Bestes Mehl, Milch, etwas Süße, Butter und Ei
und die Kunst des Knetensso viel Sorgfalt muss sein.

Und was versteckt sich im Osterstuten darüber hinaus?
Saftige Sultaninen und leckere Mandelhobel
Diese Kombi ist für den Winter echt der Garaus.

Vergessen sind Dunkelheit, Kälte und Schneematsch.
Lieber raus auf die Wiese, Gesicht in die Sonne
und Stuten genießen beim Kaffee- und Teeklatsch.

JETZT IM BROTREGAL

Bereit für den Frühling

Unser Sprössling

Wie wir den Frühling einleiten? Wir holen uns Vertreter der Schmetterlingsblütler aus der Familie der Hülsenfrüchtler, einfacher gesagt Mungbohnen, in die Backstube und lassen sie keimen. Sowieso voll mit Proteinen, werden sie dadurch auch noch mit Vitalstoffen angereichert und bekommen diesen typisch frisch-herben Sprossengeschmack. Und dann dürfen sie rein in den Dinkelteig. Es wird sich noch gewälzt in Sesam, optimal temperiert gebacken und heraus aus dem Ofen kommt unser immunstärkendes saftiges keimleckeres Frühjahrsbrot. Juhu, es ist ein Sprössling!

INTERVIEW

Viele Wege führen an den Mittelhafen

Unser neuer Verkaufsleiter Fabian Raker stellt sich vor

Fabian Raker vertritt Anna Thiede während ihrer Elternzeit als Verkaufsleiter und kümmert sich zusammen mit Susanne Poguntke und Lisa Hagen um die Organisation von Märkten und Laden. Er unterhält sich mit Marketingleiterin Sophia Siemes über Führung als Mann in einem Frauenteam, gemeinschaftliches Arbeiten und seinen Weg in unsere BioVollkornBäckerei.

Hier geht’s zu Fabians Interview!


PRIMA CIBARIA

Aktuelle Aktionsangebote

15.03. – 03.04.: Osterstuten (180 g), nur 2,60 €

05.04. – 17.04.: Roggensonnenblume (1000 g), vegan, nur 4,70 €

19.04. – 30.04.: Dinkel PLUS (500 g), vegan, nur 4,00 €

03.05. – 15.05.: HaferKürbisBrot (500 g), vegan, nur 3,60 €

17.05. – 29.05.: Bayernlaib (1250 g), vegan, nur 5,60 €


BLICK ÜBER DEN BACKBLECHRAND

Die Stadt in die Verantwortung nehmen

Ein Ernährungsrat für Münster

Im Februar 2020 waren wir live dabei: Der Ernährungsrat Münster stellte sich und seine Ziele vor. Es geht darum, „ein resilientes, gerechtes und gemeinwohlorientiertes Ernährungssystem“ in der Stadt zu verankern. In Arbeitsgruppen mit Themenschwerpunkten wie „Lebensmittelnahversorgung“ oder „Ernährungsbildung“ werden nun fleißig Ideen sortiert und Konzepte erarbeitet. Auch gibt es bereits Satzung und Vorstand, um sich als Verein eintragen lassen zu können. Wir sind schon sehr gespannt, was sich hier (weiter) entwickelt!

Mehr Infos zu Zielen und Arbeitsgruppen des Münsteraner Ernährungsrates gibt’s hier: www.ernaehrungsrat-muenster.de

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Volles Korn voraus

Ein Blick in unseren neuen Mühlenraum am Hafen

Ein Herzstück unserer Bäckerei sind, ganz klar, unsere Mühlen. Von Anfang an mahlen wir regionalen Weizen, Roggen und Dinkel täglich frisch - so können wir gewährleisten, dass das Vollkornmehl mit allen Nährstoffen direkt ins Brot kommt, statt erst verpackt noch lange Wege zu uns zurücklegen zu müssen.

Weiterlesen ...




Impressum


Herausgeberin: cibaria GmbH, ökologisch-biologische Vollkornbäckerei
Am Mittelhafen 46, 48155 Münster, 0251- 67547, info@cibaria.de

Verantwortlich im Sinne § 7 TMG: Rike Kappler

Redaktion: Sophia Siemes

Text: Karolin Kuhlmann, Sophia Siemes

Fotos: Ralf Emmerich, Sabine Thesing, Andreas Harms, Stefan Lewe, Martina Kühlkamp, Sophia Siemes, Sonja Langer/Ernährungsrat

Technische Umsetzung: kovalenz

Fragen oder Anregungen zum Newsletter erreichen uns unter sophia.siemes@cibaria.de

Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Zur Abmeldung vom cibaria-Newsletter geht es hier.