Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.



Newsletter

 August 2020 

Hafen ahoi!

Die Hitze der letzten Wochen ist abgeklungen und der August neigt sich dem Ende zu. Wir backen seit inzwischen fast sechs Wochen am Mittelhafen, mit Blick auf das Hafenbecken und viele bunte Wassergefährte, die sich manchmal aus dem großen Panoramafenster beobachten lassen.

Vieles ist neu in diesem Sommer. In der Backstube haben wir jetzt eine ganze Menge mehr Platz zum Arbeiten und Bewegen (und können dadurch auch leichter Abstand zueinander einhalten). Und das Licht: Dank der großen Fenster und des Lichtbandes im Dach ist alles hell, offen und luftig.

An viele Abläufe und Orte müssen wir uns aber auch noch gewöhnen – nach dreißig Jahren Backen an der Bremer Straße braucht es eben Zeit, um die neue Backstube für uns zu erobern.

Ich bin richtig froh, dass wir alle hinter diesem Projekt stehen und so viele mitangepackt haben: geschrubbt, geschleppt, gestapelt, geräumt, gefegt … Es gab und gibt noch und nöcher zu tun.

Jetzt heißt es jedenfalls Ankommen, Hafenluft schnuppern – und Backen, Backen, Backen!

Mit friedlichen Grüßen

Ihre

Rike KapplerRike Kappler


JETZT IM BROTREGAL

HokkaidoKürbis

So schmeckt der Spätsommer

Es ist wieder Zeit für ein besonderes Monatsbrot: Unser HokkaidoKürbis ist zurück. Wir backen es aus dem vollen Weizen- und Roggenkorn und lockern den Teig mit Backferment, ganz hefefrei. In den Teig kommt frischer Hokkaido, den wir in der Backstube von Hand zerteilen und mit der Maschine raspeln – dann strahlt alles orange und gelb und macht gute Laune. Den Geschmack rundet eine Prise Curry ab und zum Abschluss wenden wir das Brot in Kürbiskernen von unserem Bäckerkollegen Gottschaller aus Rumänien. Schmeckt toll mit mildem Ziegenfrischkäse. Auf einen leckeren Sommerausklang!

JETZT IM BROTREGAL

Walnuss

Nussiger Genuss

Ein weiterer Klassiker versüßt uns den Start in den Herbst! Lecker leicht und nussig aromatisch kommt das Walnuss daher: Wir backen es aus Vollkornweizen, Sauerteig, Biohefe und Trinkwasser, einer Prise Steinsalz und ganzen Walnusshälften, die wir vorher einweichen – so bleibt es länger frisch. Bevor es in den Ofen geht, wenden wir den Laib in Sesam und dann geht es ab auf die Herdplatte. Wie wäre es mit einer frischen Portion Hummus dazu? Oder einfach pur, dazu einen fruchtigen Rosé und ein Stück reifen Brie … herrlich.


JETZT IN DER KUCHENTHEKE

Pflaumenkuchen

Mit frischen Bio-Pflaumen aus Greven

Für unseren Pflaumenkuchen bereiten wir einen Rührteig mit 100 % Dinkelvollkornmehl und belegen ihn mit frischen Pflaumen vom Naturlandhof Wening aus Greven. Der Clou: Statt Butter verwenden wir Olivenöl. Dadurch wird der Kuchen eine ganze Spur saftiger. Zum Schluss streuen wir Zimtzucker darüber – was für ein Duft, hmm! Eine Empfehlung von Konditoreileiterin Ute Kaulitz: „Pflaumenkuchen muss ein wenig säuerlich schmecken. Dann kommt ein Klecks süße Sahne drauf, gerne mit einem Hauch Vanille.“ Dann mal guten Appetit!

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Was für ein Abenteuer!

cibarias Umzug an den Münsteraner Stadthafen

Große Vorfreude und aufwändige Vorbereitung: Unser Umzug an den Mittelhafen vereinte beides. Zwar waren wir seit Monaten mit der genauen Planung sowohl im alten als auch im neuen Gebäude beschäftigt. Als es dann aber Mitte Juli, genauer gesagt am Donnerstag, den 16.07., soweit war, fühlte es sich fast noch ein wenig unrealistisch an. Aber dann fiel der Groschen – wir ziehen jetzt tatsächlich und richtig um! Ein kleiner Überblick der Ereignisse.

mehr lesen ...


PRIMA CIBARIA

Aktuelle Aktionsangebote

17.08. – 29.08.: Maxi-Mehrkorn (1000 g), vegan, nur € 0,46 / 100 g

31.08. – 12.09.: Paderborner (1000 g) nur € 4,20

14.09. – 26.09.: HokkaidoKürbis (750 g) nur € 5,60

28.09. – 12.10.: MaxiRoggen (1750 g), vegan, nur € 0,42 / 100 g

TEAM

Herzlich willkommen, Ina!

Unsere erste Auszubildende zur Bürokauffrau legt los

Von Schürze und Marktwagen zu Bluse und Drehstuhl: Nach anderthalb Jahren hinter der cibaria-Theke hat Ina Klucken sich für eine Ausbildung bei cibaria entschieden. Seit Anfang August ist sie Teil unseres Verwaltungsteams und damit die erste Auszubildende zur Bürokauffrau überhaupt bei uns. Kollegin Anja Reinold hat deshalb in den vergangenen Monaten extra ihren Ausbilderinnenschein gemacht.

Ina wird u. a. bei der Bestellannahme und am Telefon unterstützen und komplettiert unser zwölfköpfiges Azubi-Team in Backstube, Konditorei und Verkauf. Wir wünschen dir einen guten Start, liebe Ina!


AUSBLICK

Und wie weiter?

Neuigkeiten zu Laden und Sortiment

Zum Schluss noch zwei Hausmitteilungen: Der Eröffnungstermin für unser Ladengeschäft am Mittelhafen steht noch nicht fest. Momentan wissen wir nicht genau, wann die Hafenpromenade begehbar ist. Wir sagen auf jeden Fall Bescheid. Unser Hauptgeschäft bleibt auch weiterhin an der Bremer Straße.

Dort und auch in den Bioläden und an unseren Marktständen gibt es ab September wieder alle Köstlichkeiten, die wir aus unserem Corona-Sortiment gestrichen hatten. Freuen Sie sich auf AprikoseCashew, FrühstücksBrötchen und Co. Ein Stück Normalität kehrt so zurück.



Impressum


Herausgeberin: cibaria GmbH, ökologisch-biologische Vollkornbäckerei
Am Mittelhafen 46, 48155 Münster, 0251- 67547, info@cibaria.de

Verantwortlich im Sinne § 7 TMG: Rike Kappler

Redaktion und Text: Sophia Siemes

Fotos: Ralf Emmerich, Sabine Thesing, Henk Boensma, Sophia Siemes

Technische Umsetzung: www.kovalenz.de

Fragen oder Anregungen zum Newsletter erreichen uns unter sophia.siemes@cibaria.de

Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Zur Abmeldung vom cibaria-Newsletter geht es hier.